Film

Fraunhofer Summercamp (September 2021)

Unter dem Thema »Design & Forschung vs. Pandemien« fand vom 5. bis 11. September 2021 das zweite Fraunhofer-Summercamp statt. Ort der kreativen Veranstaltung mit Wettbewerbscharakter war der Forschungscampus in Waischenfeld. Er bot zwölf Studierenden und sechs Forschenden neben einer exzellenten Forschungsinfrastruktur eine inspirierende Atmosphäre in fränkischer Bilderbuchlandschaft. Den ersten Platz erreichte ein Team für die Gestaltung eines Kleidungsstücks mit eingebauter Sensorik. 

BLACK LIQUOR (2021)

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy

BLACK LIQUOR ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zwischen dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI und dem Greenlab der Weißensee Kunsthochschule Berlin und wurde durch das Fraunhofer Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design« gefördert.

Forschende des Fraunhofer WKI und Designerinnen und Designer aus dem Greenlab kooperierten im Rahmenforschungsprogramm des Netzwerks, um Anwendungsmöglichkeiten für den pflanzlichen Rohstoff Lignin zu entwickeln. Heraus kamen unterschiedliche Plattenwerkstoffe für den Möbelbau und eine flexible Lederalternative für die Modeindustrie. Im Film werden die Ergebnisse des Forschungs-und Designprojekts veranschaulicht. Auf der Projektseite finden Sie weiterführende Informationen.

»Natur – Mensch – Technik« (2021)

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy

2021 zeigt das Fraunhofer ENAS gemeinsam mit der Chemnitzer Fotografin Ines Escherich die Fotoausstellung »Natur – Mensch – Technik 2021«. Mit dem Namen der Fotoausstellung eröffnet die Fotografin einen Dreiklang und zeigt verschiedene Facetten ihres fotografischen Schaffens. Der wissenschaftlich-technische Bereich der Fotografie ist seit bald 30 Jahren ihr Metier. Es erfordert ihrer Meinung nach einerseits pragmatisches Herangehen, hat andererseits aber auch ein riesiges gestalterisches Potential. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer ENAS setzt sie Forschungs- und Entwicklungsergebnisse des Instituts in Szene und eröffnet mit reizvolle Details von Mikrosystemen und inszenierten Laborräume einen Blick in die faszinierende Welt der Wissenschaft und Forschung.

BRAINPALACE - BRAINPATTERNS (2020/2021)

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy

Seit Mai 2020 erforschen Fraunhofer-Wissenschaftler*innen zusammen mit der Künstlerin Tatjana Busch sowie Medienkünstlern, welches Potential in der Verbindung von Kunst und Neurofeedback steckt. Ziel ist es, eine Licht- und Klanginstallation zu entwickeln, die das gemeinsame Empfinden in einer Gruppe erlebbar machen soll. Das Projekt erfolgt in Kooperation der Fraunhofer-Institute IAO und ITWM mit der Künstlerin, den Medienkünstlern Christian Losert und Daniel Dalfovo von Atelier E, dem STATE Studio Berlin und der Berlin School of Mind and Brain der Humboldt-Universität zu BerlinAuf der Projektwebseite finden Sie weitere Informationen. 

In den folgenden 10 Minuten laden wir auf eine meditative Reise in die Welt des BRAINPALACE ein! Die Filmaufnahmen vermitteln spektatkuläre Einblicke in das künstlerische Forschungsprojekt. 

Fraunhofer-Summercamp: Summer of Pioneers (2019)

Das in 2019 zum ersten Mal von Fraunhofer veranstaltete, einwöchige Innovationscamp »Pioneers Challenge« nahm Anfang September unter dem Motto »Wandel lebendig gestalten – biologische Transformation einer Bergbaufolgelandschaft« innovative Konzepte für die Lausitz in den Fokus. In drei Teams verfolgten jeweils vier Studierende aus ganz Deutschland sowie zwei Fraunhofer Wissenschaftler in den Teams »Leben«, »Wohnen« und »Wertschöpfen« neuartige Ideen für den ländlichen Raum.

FÖNIKUS – Smart Materials meet art (2018)

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy

Die Kreatur scheint den Tiefen des Ozeans entstiegen und ist dankbar über steigende Temperaturen in seinem Umfeld. Sobald seine Tentakel erwärmt werden, scheinen sie sich wie von Geisterhand zu bewegen, sich zu heben und zu senken, bald wie im Takt eines unhörbaren Musikstücks.

Bei FÖNIKUS handelt es sich um eine künstlerische Annäherung an thermische Formgedächtnislegierungen. Die Schmuckgestalterin Beate Eismann entwickelte das metallische Wesen mit poetischer Ausstrahlung im Rahmen eines Künstlerstipendiums durch smart³ in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Fraunhofer IWU.