Das Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design«

Über einen moderierten Aufbau des Netzwerks für Wissenschaft, Kunst und Design innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Auseinandersetzung mit künstlerischen Methoden zur Diskussion komplexer gesellschaftlicher Themen gefördert und neue Perspektiven in Forschungsprozesse eingebracht werden. Mit der Bearbeitung von Projekten, welche sich genau an der Schnittstelle von Geistes- und Naturwissenschaften sowie der Kunst befinden, hat es sich das Netzwerk ebenso zum Ziel gesetzt, neue Methoden zur Akzeptanzbildung und wissenschaftlichen Themenfindung zu entwickeln und zu erproben.

Die Reihe »Wissenschaft und Kunst im Dialog« der Fraunhofer-Zentrale bringt Forscher und Kunstschaffende gemeinsam auf die Bühne - mit dem Ziel, wissenschaftliche komplexe Themen eindrucksvoll und verständlich zu präsentieren und für beide Disziplinen einen bereicherndem Austausch zu schaffen. Die Reihe ist Impulsgeber zur Gründung eines fraunhoferweiten Netzwerks, das Aktivitäten der Fraunhofer-Insitute und Einrichtungen in diesem Bereich bündelt und Neues entstehen lässt.

Die Vorhaben werden im Verlauf des Rahmenprojekts durch wissenschaftliche Begleitforschung untersucht und evaluiert, um durch globale Bestandsaufnahme und Auswertung eine Übertragung der Vorhaben innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft zu unterstützen. Durch den Aufbau eines kontinuierlich wachsenden Fundus zu den Aktivitäten des Netzwerks werden sukzessive Motivationen und sich ergebende Vor- und Nachteile innerhalb des Projekts identifiziert und ausgewertet. Die Bildung einer aktiven Netzwerkstruktur soll zudem Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft, Kunst und Design zur weiteren Untersuchung anregen.

 

Motivation und Ziele

Die globalen Herausforderungen erfordern die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller verfügbaren Wissensbereiche, um fachliche Exzellenz stärker zum gesellschaftlichen Nutzen zu erschließen.

 

Geschäftsstelle

Hier finden Sie nähere Informationen zur Geschäftsstelle des Netzwerks, dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS, und den Ansprechpartnern.

 

Mitgliedsinstitute

Alle Fraunhofer-Institute sind eingeladen, durch Ihre Mitgliedschaft im Netzwerk ganz im Sinne von Kunst und Design kreativ und innovativ mitzuwirken und zu gestalten. Das Team der Geschäftsstelle ist gern für Sie da!

 

Aktivitäten

Hier finden Sie alle Termine und Presseinformationen aus dem Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design« sowie eine Übersicht zu Kunstveranstaltungen und interdisziplinären Formaten innerhalb der Fraunhofer Gesellschaft.

»Wissenschaft & Kunst im Dialog«

Ein Konzept der Fraunhofer-Zentrale, Hauptabteilung Kommunikation, das seit vielen Jahren Wissenschafts-und Kunstprojekte erfolgreich zusammen bringt und in öffentlichen Ausstellungen präsentiert

Programm »Artist in Lab«

Im Rahmen des Netzwerks soll das Programm »Artist in Lab - Dualität« zusätzlich die Annäherung der Wissenskulturen durch den direkten Austausch in interdisziplinären Kollaborationen fördern.

Registrierung für den Newsletter

Um regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design« zu erhalten, können Sie sich hier für den Newsletter registrieren.