Das Fraunhofer-Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design«

Über einen moderierten Aufbau des Netzwerks »Wissenschaft, Kunst und Design« innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Beteiligten unterschiedlicher Wissensgebiete und der Gesellschaft ausgebaut werden. Im schöpferischen Diskurs der beteiligten Disziplinen entstehen neue Sichtweisen auf komplexe gesellschaftliche Herausforderungen, können neue Perspektiven in Forschungsprozesse eingebracht werden. Mit der Bearbeitung von Projekten an der Schnittstelle von Geistes- und Naturwissenschaften setzt sich das Netzwerk zum Ziel, neue Methoden zur Akzeptanzbildung und wissenschaftlichen Themenfindung zu entwickeln und zu erproben.

Die in der Netzwerkarbeit entwickelten Vorhaben werden durch wissenschaftliche Begleitforschung untersucht und evaluiert, um durch fundierte Bestandsaufnahme und Auswertung eine Übertragung innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft zu unterstützen. Durch den Aufbau eines kontinuierlich wachsenden Fundus zu den Aktivitäten des Netzwerks werden sukzessive Motivationen und sich ergebende Vor- und Nachteile identifiziert und bewertet. Die Bildung einer aktiven Netzwerkstruktur soll Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft, Kunst und Design zu weiteren Untersuchungen anregen.

Die Reihe »Wissenschaft und Kunst im Dialog« der Fraunhofer-Zentrale bringt Forscher sowie Kunst- und Designschaffende gemeinsam auf die öffentliche Bühne - mit dem Ziel, wissenschaftlich komplexe Themen eindrucksvoll und verständlich zu präsentieren und für die beteiligten Disziplinen einen bereichernden Austausch zu schaffen. Die Reihe ist Impulsgeber zur Gründung des Fraunhofer-Netzwerks »Wissenschaft, Kunst und Design«, das Aktivitäten der Fraunhofer-Institute und Einrichtungen in diesem Bereich bündelt und Neues entstehen lässt.

#

Mission und Ziele

Die globalen Herausforderungen erfordern die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller verfügbaren Wissensbereiche, um fachliche Exzellenz stärker zum gesellschaftlichen Nutzen zu erschließen.

Organisationsstruktur

Aktivitäten im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeit werden innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft im Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design« vereint.

Mitgliedsinstitute

Alle Fraunhofer-Institute sind eingeladen, durch ihre Mitgliedschaft im Netzwerk ganz im Sinne von Kunst und Design kreativ und innovativ mitzuwirken und zu gestalten. Das Team der Geschäftsstelle ist gern für Sie da!